Finanzen

20.09.2021

Von: Susanne Suhr

„Wir bringen die Arten zurück“ – Kunstaktion mit Sebastian Grässer

Am Sonntag, den 19. September 2021, haben sich einige vom Ortsverband der Grünen Stutensee und Sebastian Grässer am späten Vormittag in Blankenloch-Nord bei den Großplakaten eingefunden.

Die Kunstaktion „Wir bringen die Arten zurück“ hatte bereits bei der Landtagswahl für Aufmerksamkeit gesorgt, so dass wir sie auch jetzt nutzen wollen.

Mehr»

14.08.2021

Von: Susanne Suhr

Danke an alle Teilnehmenden von Stadtradeln

Liebe Stutenseer*innen,

wow, was war das wieder für eine tolle Aktion!

Stutensee hat sich mächtig bei km-Sammeln per Fahrrad angestrengt. Allen voran das Team „TMG radelt“!

Auch wir als Grünes Team können stolz sein. Wir haben Platz 12 erreicht. Bestes Team der Parteien/Wählervereinigungen in Stutensee.

Mehr»

14.08.2021

Von: Sebastian Grässer

Sofortprogramm zur Erreichung der Klimaziele

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Klimapolitik ist inzwischen bei allen seriösen Parteien ein Programmpunkt. Die tatsächliche Umsetzung der Pariser Klimaziele und der Umgang mit deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft sind jedoch stark unterschiedlich. Wir von Bündnis90/Die Grünen planen ein Sofortprogramm, um die wichtigsten Weichen direkt nach der Bundestagswahl anzugehen.

 

Mehr»

Kategorien:Natur und Umwelt
12.08.2021

Von: Dr. Volker Stelzer

Für einen Erhalt des Industriestandorts Deutschland – Klimaschutz so schnell wie möglich!

In den letzten Jahren haben vor allem die Trockenphasen, die verheerenden Brände in aller Welt und die lokalen, starken Überschwemmungen gezeigt, was infolge der immer stärker werdenden Klimaerwärmung auch hier in Stutensee auf uns zu kommt.

Auch das Wissen darüber, was notwendig ist, um diese Entwicklung auf einem noch erträglichen Maß zu stoppen, ist weithin bekannt. ...

Mehr»

05.08.2021

Von: Susanne Suhr

29. Juli war globaler Welterschöpfungstag 2021

Der Welterschöpfungstag oder auch „Earth Overshoot Day“ genannt, fällt 2021 auf den 29. Juli. Wir Menschen haben also bereits alle natürlichen Ressourcen für dieses Jahr aufgebraucht, die die Erde uns zur Verfügung stellt und die sie innerhalb eines Jahres wiederherstellen kann.

Mehr»

22.07.2021

Von: Volker Stelzer, Susanne Suhr

Anpassung an den Klimawandel und mehr Anstrengungen im Klimaschutz - JETZT!

Die schrecklichen Hochwasser-Ereignisse in NRW und Rheinland-Pfalz sind seit langem angekündigt: 2017 hat das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung auf die Gefahr der Verlangsamung des Jetstreams hingewiesen: Über der einen Region herrscht Extremhitze (Kanada) und gleichzeitig erfolgen über der anderen Starkniederschläge (Deutschland, Schweiz, Belgien). Die Luftmassen tauschen sich nicht mehr aus.

Eine weitere Folge der Klimaerwärmung ist, dass mehr Wasser und Energie in die Atmosphäre aufgenommen wird. Nur 1 Grad Erwärmung führt bereits zu 7 % mehr Wassseraufnahmefähigkeit der Luft. In Baden-Württemberg sind wir laut LUBW bereits bei 1,1 Grad Erwärmung seit 1990. ...

Mehr»

13.07.2021

Von: Andrea Schwarz MdL

Schluss mit Einweg-Plastik

Tipps für den Alltag und einen bewussteren Umgang mit Ressourcen

Man kennt die Bilder aus dem Fernsehen: Fische, die sich im Plastikteppich im Ozean tummeln, Müll an tropischen Stränden. Doch das Problem mit dem Plastikmüll betrifft nicht nur weit entfernte Urlaubsziele. Am Straßenrand und in Bachläufen sammeln sich Fastfood-Verpackungen und Co. Während der Corona-Pandemie haben To-Go-Verpackungen stark zugenommen und überfüllen die öffentlichen Mülleimer. ...

Mehr»

24.06.2021

Von: Susanne Suhr

Wir begrüßen unsere neue Forstamtsleiterin Frau Anselment

In der Sitzung des Ausschusses für Verwaltung und Soziales (AVS) am 08.06.2021 hat sich Frau Anselment vorgestellt. Sie ist unsere neue Forstamtsleiterin des Forstreviers 60 Hardt und arbeitet nun gemeinsam mit Herrn Himmel, dem Abteilungsleiter für Forstpolitik und Förderung im Landkreis, auch für den Stadtwald Stutensee.

Wir haben sie herzlich willkommen geheißen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Unsere wesentlichen Punkte bei der Waldbewirtschaftung haben wir in der Sitzung dargelegt. Es geht darum, dem Wald zu helfen, den Klimawandel einigermaßen aushalten zu können....

Mehr»

24.06.2021

Von: Susanne Suhr

Zwei Veranstaltungen zum Thema Wasser

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

für die ersten beiden Juliwochen bietet unsere EU-Grüne Jutta Paulus zwei spannende online-Veranstaltungen an, welche auch für uns in Stutensee wichtig sind.

Es geht um das Thema Wasser - bei diesen heißen Temperaturen rückt es stärker in den Vordergrund als sonst:

Donnerstag 08. Juli 2021, 15:00-17:00 Uhr, Let it flow – Remove barriers, restore river ecosystems!

Mittwoch 14. Juli 2021, 20:00-21:00 Uhr, Juttas Feierabendtalk zu Gewässern: Zwischen Belastung, Schutz und Renaturierung

Mehr»

Kategorien:Natur und Umwelt
28.05.2021

Von: Sven Giegold, MdEP

Gemeinsame Agrarpolitik: Verhandlungen abgebrochen! Klöckner und Agrarminister*innen blockieren Klima- & Umweltschutz

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

der Paukenschlag aus Brüssel! Seit mehr als zwei Jahren laufen die Verhandlungen der neuen Gemeinsamen Agrarpolitik in Europa. Heute morgen sind sie nun vorerst gescheitert. Seit Dienstag hatten die Verhandlungsführer*innen des Europaparlaments - für uns Grüne sitzt Martin Häusling am Tisch - in langen Stunden mit dem Rat der Mitgliedstaaten und der EU-Kommission um einen Kompromiss gerungen. Am vierten Tag dann das vorläufige Ende: Die nationalen Regierungen waren nicht bereit, ihre katastrophale Position zu ändern und dem Parlament entgegenzukommen. Insbesondere in der Frage der Nachhaltigkeit, also den sogenannten Eco-Schemes, bewegte sich der Rat keinen Zentimeter.

Mehr»

URL:https://gruene-stutensee.de/themen/finanzen/kategorie/natur_und_umwelt-2/