Aktuelles

13.05.2020

Von: Volker Stelzer

17 Globale Nachhaltigkeitsziele - SDG`s der Vereinten Nationen von 2015

Thema heute: SDG 6 – Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten

Wasser ist zum Leben notwendig und steht lange nicht allen Menschen zur Verfügung. Wir in Stutensee können mithelfen, dies zu ändern.

Wie ist der Stand im Jahr 2020 weltweit?

Ohne Wasser kein Leben! Wir benötigen es als Trinkwasser, aber auch in der Landwirtschaft, um Nahrungsmittel zu produzieren. Die Vereinten Nationen haben daher 2008 den Zugang zu sauberem Trinkwasser als Menschenrecht anerkannt. Dennoch ...

Mehr»

25.04.2020

Von: Fridays for Future

24.04.2020: NetzstreikFürsKlima

Der #NetzstreikFürsKlima war ein voller Erfolg!

Vielen Dank an alle Netzstreikenden, die zwischen Pandemie, Arbeit und Alltagsstress Zeit gefunden haben, mit uns laut für Klimagerechtigkeit zu werden!

Mehr»

23.04.2020

Von: Fridays for Future Karlsruhe

24.04.2020: Der bunteste Klimastreik Karlsruhes

Gemeinsam möchten wir mit euch Plakate basteln, sammeln und auf einem Platz in Karlsruhe auslegen. Was ihr tun müsst? Ihr malt alleine, mit eurer Familie oder euren Mitbewohner*innen zu Hause Plakate und gebt diese an Sammelstellen in ganz Karlsruhe ...

Mehr»

24.03.2020

Von: Volker Stelzer, Gottfried Beyer

GermanZero entwickelt jetzt den Umsetzungsplan, den die Bundesregierung uns seit fünf Jahren schuldig ist.

German Zero hat einen der besten Pläne um die Politik der Bundesregierung zu bewegen, so zu handeln, dass die schlimmsten Auswirkungen der Klimaerwärmung nicht eintreten. Bitte schaut euch das Video an. Ich wette ihr habt selten in drei Minuten so viele Prominente für eine gute Sache werben sehen:

Video von GermanZero

Mehr»

28.12.2019

Von: Susanne Suhr

Silvester - Mit Feuer und Musik

Wieder sind wir in unserem angelernten Trott gefangen. „Das gehört dazu", meinte kürzlich unsere Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und kaufte „ein paar Böller" für ihre Familie. Die Aussage fällt in die gleiche Kategorie wie „Das gehört so." und „Das haben wir schon immer so gemacht."
Wir befinden uns im 21. Jahrhundert, im Zeitalter, in welchem alles machbar ist und in welchem wir – erfreulicherweise - die Wahl haben. Das gilt auch für Silvester. Feuerwerke gibt es bereits seit dem 14. Jahrhundert in Europa. Jedoch erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts konnten wir in Europa erstmals Feuerwerkskörper für den privaten Gebrauch erwerben. Diese Freiheit haben wir weiterhin, jedoch ebenso das Bewusstsein, diese nicht zwanghaft ausüben zu müssen.

Mehr»

27.12.2019

Von: Susanne Suhr

Aktualisierung Volksbegehren Artenschutz - "Rettet die Bienen"

Für das Volksbegehren in Baden-Württemberg wird nicht mehr weiter mobilisiert. Denn alle an den Verhandlungen Beteiligte sehen im vorliegenden Gesetzesentwurf der grün-schwarzen Landesregierung einen tragbaren Kompromiss. Hier können die jeweiligen Statements nachgelesen werden:

Mehr»

02.12.2019

Von: Christine Stemke

Wasserenthärtung ja oder nein?

Der umstrittenste Punkt bei der letzten Sitzung des Gemeinderates befasste sich mit der geplanten Wasserenthärtungsanlage für Stutensee. Nach intensiver Abwägung des Für und Wider entschieden sich die Grünen Stutensee dazu gegen den kostspieligen Bau einer Wasserenthärtungsanlage zu stimmen.

Mehr»

25.10.2019

Von: Elisa Weintraub

Artenschutz und Landwirtschaft – Gegensatz oder Traumpaar?

Einladung zur Podiumsdiskussion am Mittwoch, 06.11.2019, 19:30 Uhr im Ziegler-Saal (Akropolis, Karlsruhe, Baumeisterstraße 18)

Liebe Freund*innen, liebe Interessierte!

Verfolgt man die öffentliche Debatte, entsteht zuweilen der Eindruck, moderne Landwirtschaft und Schutz von Natur und Umwelt stünden sich verfeindet gegenüber. Gleichzeitig wissen wir aus fachlicher Sicht, dass ein großer Teil der heutigen Artenvielfalt erst im Miteinander aus Mensch und Natur entstanden ist: Der Mensch formt seine Umwelt und die entstehenden Kulturlandschaften begünstigen wiederum die Entwicklung neuer Arten. Dieses Gleichgewicht hat allerdings Schlagseite bekommen, seit sich mit der Industrialisierung die Methoden und Techniken in der Landwirtschaft enorm gewandelt haben.

Mehr»

05.10.2019

Von: Volker Stelzer

Bebauungspläne „Wohnpark Mittendrin, Stadtteil Blankenloch“

Zu unserem Bedauern wurde bei der letzten Sitzung des Gemeinderates unser Antrag auf Prüfung, ob bei der Planung des „Wohnparks Mittendrin“ im Stadtteil Blankenloch mehr für den Klimaschutz getan werden könnte, mehrheitlich abgelehnt.

Mehr»

07.09.2019

Von: Karl Mittag

Es gibt immer noch keinen Pflegeplan für die städtischen Grünflächen

Seit langem bitten wir die Stadtverwaltung, einen Pflegeplan für eine ökologisch orientierte Bewirtschaftung der innerörtlichen Grünflächen aufzustellen - leider bisher ohne Erfolg. Innerörtlicher Naturschutz muss Vorrang vor dem Ruf nach Schönheit im Sinn von Ordnung und Gradlinigkeit haben. Naturnahe Blühwiesen statt englischer Rasen lautet zusammengefasst das Ziel. Lebensraum für Insekten zu bieten ist wichtiger, als sterile Ordnung im Grünbereich.

Karl Mittag

URL:http://gruene-stutensee.de/startseite/kategorie/natur_und_umwelt-2/