Nachrichtendetails

Artenschutz und Landwirtschaft – Gegensatz oder Traumpaar?

Einladung zur Podiumsdiskussion am Mittwoch, 06.11.2019, 19:30 Uhr im Ziegler-Saal (Akropolis, Karlsruhe, Baumeisterstraße 18) Liebe Freund*innen, liebe Interessierte! Verfolgt man die öffentliche Debatte, entsteht zuweilen der Eindruck, moderne Landwirtschaft und Schutz von Natur und Umwelt stünden sich verfeindet gegenüber. Gleichzeitig wissen wir aus fachlicher Sicht, dass ein großer Teil der heutigen Artenvielfalt erst im Miteinander aus Mensch und Natur entstanden ist: Der Mensch formt seine Umwelt und die entstehenden Kulturlandschaften begünstigen wiederum die Entwicklung neuer Arten. Dieses Gleichgewicht hat allerdings Schlagseite bekommen, seit sich mit der Industrialisierung die Methoden und Techniken in der Landwirtschaft enorm gewandelt haben.

25.10.19 –

Einladung zur Podiumsdiskussion am Mittwoch, 06.11.2019, 19:30 Uhr im Ziegler-Saal (Akropolis, Baumeisterstraße 18)

Liebe Freund*innen, liebe Interessierte!

Verfolgt man die öffentliche Debatte, entsteht zuweilen der Eindruck, moderne Landwirtschaft und Schutz von Natur und Umwelt stünden sich verfeindet gegenüber. Gleichzeitig wissen wir aus fachlicher Sicht, dass ein großer Teil der heutigen Artenvielfalt erst im Miteinander aus Mensch und Natur entstanden ist: Der Mensch formt seine Umwelt und die entstehenden Kulturlandschaften begünstigen wiederum die Entwicklung neuer Arten. Dieses Gleichgewicht hat allerdings Schlagseite bekommen, seit sich mit der Industrialisierung die Methoden und Techniken in der Landwirtschaft enorm gewandelt haben.

Welche Rahmenbedingungen braucht die Landwirtschaft, damit sie die vielen an sie gerichteten Forderungen erfüllen kann? Sind Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit miteinander vereinbar? Wie erleben Landwirt*innen die Debatte um ihren Berufsstand?

Diese und weitere Fragen wollen wir im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der verschiedenen Seiten erörtern. Dem hochkarätig besetzten Podium werden angehören:

• Gisela Splett (Grüne) Staatssekretärin
• Tobias Miltenberger, Imker und Geschäftsführer von proBiene
• Martin Bär, Geschäftsführer von Naturland Baden-Württemberg e.V.
• Ein*e Vertreter*in des Landesbauernverbandes in Baden-Württemberg e.V.

Die Veranstaltung wird von unserer Landtagsabgeordneten Dr. Ute Leidig moderiert. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend.

Herzliche Grüße

Elisa Weintraub
Mitglied des Kreisvorstandes

Kategorie

Natur und Umwelt | Wirtschaft

Aktuelle Termine

Ortsverbandssitzung Juni

Clubhaus des SV Blankenloch Abt. Fußball,

Eggensteiner Straße 144 in Blankenloch

 Stutensee
Mehr

Energieversorgung in Bestandsgebäuden

Tour Friedrichstal

 Stutensee
Mehr

Blick in die Nachbarschaft

Zoe Mayer

Grünstolz Café in Bretten

 Regionales
Mehr

Große Wahlkampfveranstaltung

mit Annalena Baerbock, Ricarda Lang und Aljoscha Löffler

 Regionales
Mehr

Bauernmarkt 2024

Rathausplatz Linkenheim-Hochstetten

 Regionales
Mehr

Was auch noch interessant ist

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Interaktive Karte - Grüne Themen

Zum Vergrößern hier klicken

Soziale Netzwerke

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>